Holger Biermann

Lichtenberg beginnt, wo meine Berlin-Touren normalerweise aufhören: hinterm

Ostkreuz. Dort beginnt die große Leere. Menschen begegnete ich hier nur vereinzelt auf der Straße. Der Raumabstand ist groß. Man hat und läßt sich Platz.

In den Plattenbau-Wiesen wanderte ich ebenso allein wie in Kleingartenanlagen

oder auf Privatstraßen. Am Stadtrand ist Lichtenberg ganz Feld und Dorf. Davon

erzählen die Bilder.

 

Juni, 2011

Leave a Reply