Fachbereich Freie Kunst HBKsaar

Workshop von Elisabeth Sonneck mit Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken (Klasse Katharina Hinsberg) in den Lichtenberg Studios
„Das entgrenzte Bild – Fragen an seine Peripherie“
Anders als ein Bildgrund oder Innenraum, gibt der öffentliche Raum keine begrenzenden Konturen für die Arbeit vor. Als erstes sichten wir daher die Gegebenheiten und entwickeln konzeptuelle Gesichtspunkte für Fokussierungen im Raum, an denen die Arbeit einsetzen kann. Davon ausgehend entwickeln wir praktische Strategien, um mit einfachen Mitteln und in „nicht genehmigungs-relevanten“ Interventionen auf das vor Ort Gesehene, Recherchierte, Gefundene, auf sich daraus ergebende Fragen und Empfindungen zu reagieren.

Teilnehmer_innen: Jules Meiser, Leonie Mertes, Jae yun Moon, Agnes Müller, Valerian Polienko, Khrystyna Rymsha, Maria Seitz, Susann Wanner

Jules Meiser

Jules Meiser

 

Leonie Mertes

Leonie Mertes

 

Agnes Müller

Agnes Müller

 

Valerian Polienko

Valerian Polienko

 

Maria Seitz

Maria Seitz

 

Susann Wanner

Susann Wanner

Februar, 2016

Leave a Reply