India Roper-Evans

Dancing to the sounds of Lichtenberg

Dancing to the Sounds of Lichtenberg” ist ein Projekt, das in diesem Jahr während eines Aufenthaltes in den Lichtenberg Studios mit jeweils zur Hälfte professionellen und untrainierten Tänzern konzipiert wurde, die zu den sie umgebenden Klängen verschiedener Standorte im Berliner Bezirk Lichtenberg tanzen. Die ausgebildeten und nicht ausgebildeten Tänzer und Sich-Bewegenden reagieren auf alltägliche Klänge und interpretieren diese auf unterschiedliche Weise – in industriellen, städtischen Landschaften, an historischen Sehenswürdigkeiten, vor verlassenen Gebäuden, an touristischen Stätten und auf leeren Parkplätzen. Lärm wird zum Rhythmus, Verkehrsgeräusche werden zum Beat, Vogelgesang wird eine Melodie, Wind wird eine Bewegung. Eine rein körperliche Reaktion auf Lichtenberg.

Video, DE 2017 / 29:55 min / HD / Stereo

Februar, 2018

Leave a Reply